News

CrossLingua übersetzt für Film über Flüchtlingskinder

CrossLingua hat für einen kurzen Film über die Integration von Flüchtlingskinder am Kölner Schiller-Gymnasium die Untertitel übersetzt. Produziert wurde der Film von der Lichthof GmbH (www.lichthof-ehrenfeld.de) in Köln-Ehrenfeld. Sehenswert!

Link zum Film

2016

Wie Banker uns mit Orwell-Sprache einschläfern

Sprechen Sie Bank? Sprachwissenschaftler haben festgestellt, dass die Sprache der Finanzwelt immer unklarer und abstrakter wird. Das führt dazu, dass Zusammenhänge und Verantwortlichkeiten immer schwerer zu erkennen sind.

www.welt.de

2016

Was die Entwicklung unserer Sprache im Internet über uns aussagt

Über das Internet verbreiten sich auch neue Sprachentwicklungen rasend schnell. Die muss man nicht nais finden, von Stil her.

www.vice.com

2016

Why the German language has so many great words

Sitzpinkler, Backpfeifengesicht und Verschlimmbesserung: Wenn es um die Erfindung neuer Wörter geht, ist die deutsche Sprache besonders flexibel und kreativ.

www.theconversation.com

2016

Wie das Deppenleerzeichen den Bindestrich bedroht

Ein Hauch von Nichts: Das Leerzeichen schleicht sich gerne zwischen Wörter, die eigentlich zusammengehören, oder die mit Bindestrich verbunden werden müssen. Das sogenannte Deppenleerzeichen hat sogar eine eigene Internetseite, auf der besonders haarsträubende Beispiele für die falsche Verwendung des Leerzeichens in zusammengesetzten Wörtern zu finden sind: www.deppenleerzeichen.de.

www.welt.de

2016